Irgendwann letzte Woche trotte ich also durch den Hauptbahnhof und mir fällt ein Plakat auf.
Da ich aber viel zu müde war um mich damit auseinanderzusetzen, packte ich mein Handy aus, fotografierte es und ging weiter zur Bahn mit dem Vorsatz einmal Google zu fragen, was es mit dem Plakat auf sich hat…

Fashion Against Aids

Gesagt getan, zuhause gesehn, dass es sich um das „H&M Fashion Against Aids“ Event handelt.
Eintritt limitiert und per E-Mail anmelden.
Why not, angemeldet und *zack* kam auch schon die Antwort, dass ich mit einer Begleitperson auf der Gästeliste stehe *sehr gut Shawt, eine unter ca. 500 beliebten Plätzen ergattert*

Boom Boom

Nach dem D-Flame Videodreh bin ich also zum Strand Pauli, der als Location für das Event gewählt wurde (meiner Meinung nach eine tolle Entscheidung) und die Schlange hat sich auch relativ fix wieder aufgelöst, sodass ich gechillt eintreten konnte „Welcome To The World Of Fashion“.

It's Time for Fashion

Aber zunächst hat etwas anderes meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, ein neongrüner Oldskool Bulli mit der Aufschrift „Boom Boom A Free Ride“.
Stimmt, das BO war ja auch noch da, aber dazu später mehr :)

Boom Boom!

Also, meine charmante Begleitung „Matt“ und ich haben uns also was zu trinken geschnappt, es uns gemütlich gemacht und ein wenig gequatscht und den Anblick genossen.

Fashion

Ich muss aber auch sagen, es war ein wenig komisch für mich, zwischen den ganzen Fashionistas zu stehen, weil manchen man halt schon ansehen konnte, dass sie den Wintertrend 2010 schon im Januar 2009 riechen können.
Aber interessant ist es auf alle Fälle und eine Erfahrung wert sowieso, grade kleine Freaks wie ich machen solch ein Event ja zu einem außergewöhnlichem Ereignis ;)

Location #1

Irgendwann hat sich dann auch unser Bauch zu Wort gemeldet also gings direkt zum Buffet wo wir uns sehr stylisch angerichtete (und vor allem leckere) Snacks wegnehmen durften.

Soulfood

Nach der kleinen Stärkung sind wir also rüber zum BO, das für die musikalische Unterhaltung eingeplant war und den Job hat er auch verdammt gut gemacht, das BO hat es meiner Meinung nach auch einfach drauf die Menschen bis zum Delirium zu animieren.
Spätestens wenn er „’Türlich, ‚türlich (sicher, Dicker)“ anstimmt, dreht die Menge komplett durch!

Shawt & Bo

BTW:
Am meisten habe ich gefeiert, dass an dem gesamten Abend nur Blackmusic lief, von den alten Hip Hop Klassikern wid ODB’S – Shimmy Shimmy Ya bis hin zu Jigga & Alicias – Empire State of Mind!

Location #2

Um 23 Uhr ist der Zauber dann auch vorbei gewesen, aber es ging bei den Boom Boom Boys weiter, leider ohne mich und Matt, weil wir am nächsten Tag wieder hustlen musste…so far – wen trifft Shawt an der Bar???

Hyper Bexter und D-Shawt

Am Ausgang gab’s noch ein Goodie Bag und dann hieß es auch Fashion Against Aids Events Says Bye Bye!

Goodie Bag

Fazit:
Superkooles Event, mit loungiger Location, tollem Essen und tollen Leuten.
Komplett Paket hat derbe gestimmt und ich freu mich schon auf’s nächste Mal!

Die Kollektion hat auch was tolles, ich werde mir definitiv noch SUPERSTYLISCHE HEADPHONES IM ZEBRAMUSTER

holen aus der Kollektion, sobald ich das Cash habe und auch die „Fashion Against Aids“ Linie ist etwas tolles.
Man tut was gutes für sich selbst und tut damit auch was Gutes – für die, die es nötig haben.
Also – loslaufen in den nächsten H&M, Fashion Against Aids Kollektion checken und kaufen kaufen kaufen!

Über den Autor

☠ Sneaker❤Er ● #Hopster – Was HOP before it was HIP ● Junior PM Social Media ● PB/LYS/CGN [100% Complete] ● Ready 4 Take Off HH ● HeartCore GF ☠

  • Aloha Anni,

    wir sollten doch umschwenken auf einen Celeb-Blog :D
    Cool!

    Cheers, Andi

    • Hello Schnucki :)
      Ach Celeb, schnick schnack, das wollte Doch keiner ;)
      Oder ?
      Geht aber noch munter weiter die Tage, man darf gespannt sein :)

      Knutsch,
      Shawt

  • Nuschel

    Alte Granate, auf dem einen Bild, das ist doch der HP Baxter, der Scoooter!!!
    Waaaaasssss und ich krieg den in der Colorline Arena nur von weitem zu Gesicht…
    Scheinst ja sehr gut bei den Promis anzukommen.

    Liebe Grüße
    dat Nuschel…