Ich saß bis eben im Kundenworkshop und scrollte durch instagram auf der Suche nach Inspiration, als ich über folgenden Post von Ama gestolpert bin, der mich kurz erstarren ließ. Ich las ihn durch, hatte Gänsehaut und bin runter an meinen Schreibtisch, damit ich Euch von seiner kleinen aber sehr sehr feinen Aktion berichten kann… und die war definitiv inspirierender als jeder andere Instagram Post! 

What Ama Says:

als sneaker-affiner mensch einen turnschuh zu kaufen den man mag, ist eine schöne sache. und schönes macht glücklich. doch glücklich können nicht viele sein. nicht, weil sie keinen sneaker bekommen haben, sondern weil es ihnen am nötigsten fehlt. an einem dach über dem kopf, an essen, an familienmitgliedern und aktuell sogar an mitgefühl, verständnis und liebe. menschen, die gerade nicht viel mehr haben als hoffnung – und uns.

deswegen versteigere ich meinen bnib (ungetragenen) @adidas_de #yeezy#boost 350 #blackpirate in us 8.5 / uk 8 / eur 42.

der erlös geht an „moabit hilft“, die mit dem geld sicherlich mehr glück schenken können als ich je mit dem schuh hätte (so gut wie ich ihn auch finde, don’t get me wrong, kanye). wenn ihr also bock auf den schuh habt und/oder etwas gutes tun möchtet, dann bietet mit. die ebay-auktion geht bis kommenden sonntag.



www.bitly.com/yeezyhelpus

und wenn ihr generell was gutes tun möchtet, dann checkt mal was all die menschen in eurer umgebung so auf die beine stellen oder reicht einfach mal eine hand. egal wem. egal wann. egal von wo er kommt. 
#naziscumfuckoff #refugeeswelcome

Ich finde es super, dass Ama die Chance & seinen tollen Instagram Account nutzt mit seiner Sneakerliebe etwas Gutes zu tun. Und ich ziehe den Hut vor Ihm. Weil meine Eltern selber Flüchtlinge waren und ich weiß, was das heißt, nein – zum Glück kamen sie nicht in so eine krasse Situation, wie viele Flüchtlinge aktuell in Deutschland. Ich möchte nur sagen, dass ich es vielleicht ein bisschen mehr als andere – nennen wir es „nachvollziehen“ kann und deswegen diese Zeilen in meinen Blog tippe. Um zu zeigen, dass man Social Media auch für etwas Gutes nutzen kann, das jeder von uns etwas gutes tun kann, mit den Möglichkeiten, die ihm zur Verfügung stehen. Und auch wenn Ama kein aktiver Blogger mehr ist, zeigt diese kleine Geste, wie aus #BloggerFuerFluechtlinge ganz schnell #InstagrammerFuerFluechtlinge werden kann! ❤

Also Kids, 3…2…1 meins?

Zur wunderschönen Aktion von Ama geht’s übrigens hier entlang!

ama_charity

Über den Autor

☠ Sneaker❤Er ● #Hopster – Was HOP before it was HIP ● Junior PM Social Media ● PB/LYS/CGN [100% Complete] ● Ready 4 Take Off HH ● HeartCore GF ☠