Donnerstag Abend. Während ich am Workdesk zuhause sitze, schicke ich dem Bestie lustige Sprachnachrichten, in dem ich im “Wavy” vorsinge. Seit Tagen hab ich nämlich nen Ohrwurm davon. Warum, hab ich noch nicht so genau definiert. Fakt ist aber, dass Julez es ausbaden muss. Hab gehört, dass Besties nämlich genau dafür bestens geeignet sind.

Degga, wenn Ihr wüsstet, wie fertig ich die Woche bin. Es ist auf jeden Fall ziemlich sweet, jedes Wochende “on the Run” und vor allen Dingen in einer anderen Stadt zu sein, aber ehrlich gesagt freue ich mich schon sehr darauf, dieses Wochenende meinen Bewegungsradius nur auf ein Minimum rund um mein Bett zu beschränken. Ich hab angefangen mir Lucifer zu geben und werde im Bett chillen und bloggen. Das wird auf jeden Fall ziemlich nice und ich freu mich hart drauf.

Get Ready: Friday Joints!

Aber bevor ins wohlverdiente Wochenende in dem eigenen Kiez und Bett (!) geht, wollte ich Euch mal schnell meine Top 3 – Friday Joints präsentieren, auf die ich die Woche derbe hängengeblieben bin. Und vielleicht, kommt jemand aus der #splash19 x OMG Crew bis dahin auch mit seinem Tune of the Week um die Ecke. Dann gibt’s den auch auf jeden Fall auf die Ohren! #Whoop!

Knightstalker & Le First – Produit de Berlin Remix

UHHH! Wie Le First in diesen Track reinkommt ist auf jeden Fall Gänsehaut pur. Und das auf französisch rappt, sorgt nur dafür, dass er mich mal lockereasy um den Finger wickelt. Wer mich kennt, weiß nämlich, dass ich nen Faible für Deutsch/ Französische Rapper habe, egal, ob RAF, Illo, oder halt Le First, feier ich alle!

Ariana Grande feat. Mac Miller – Into You Remix

Also. Mit Ari kann ich ja nicht besonders viel anfangen. Und der einzige gemeinsame Nenner, den ich mit der guten hab, ist sicherlich “nur”, dass ich Ihren Ex ganz gerne mag. Wie kann man überhaupt Big Sean versetzen? Naja. Aber Mac Miller gehört auf jeden Fall zu den Bois, die verdammt gut flexxen können und dabei auch noch ganz gut aussehen können. Und sein Part passt einfach perfekt auf diesen Late-Summer Soundtrack. Ich hab ihn auf jeden Fall jeden Morgen im Loop.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/277062362″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Splinta – Bad Boy

Keine Ahnung, warum ich mir seinen Namen nie merken kann, aber dafür hat der Tune ein ziemlich krasses Ohrwurm-Potenzial. Aufmerksam geworden bin ich auf Nottinham’s Finest dank dem Bestie. Und seitdem häng ich halt hart auf Meista Splinta. Solltet Ihr Euch auch auf jeden Fall geben! Und yasss, ich find ihn auch ziemlich heiss!

#splash19 x OMG Crew Joints

Inzwischen hat sich auch die Crew mal zu Wort gemeldet und mir hier und da Ihre Friday Joints der Woche genannt, deswegen gibt’s hier nochmal die Auswahl der sweeten Menschen!

Haeyvn: Kamp! & Whizz Vienna – Frag mich wofür |Primo: Wiz Khalifa – The SleazeRaissa: Samy Deluxe – Bisschen mein Ding | Kav: Mac Miller – Gees

Über den Autor

☠ Sneaker❤Er ● #Hopster – Was HOP before it was HIP ● Junior PM Social Media ● PB/LYS/CGN [100% Complete] ● Ready 4 Take Off HH ● HeartCore GF ☠